Sonntag, 7. Mai 2017

Bücher zum Thema Zeichnen lernen

Im Nachklang zum gestrigen Zeichenkurs habe ich heute in mein Regal geschaut und einige Bücher entdeckt, die ich persönlich sehr anregend und brauchbar finde. Um beim Zeichnen und Skizzieren weiter zu kommen, können gut gemachte Bücher eine schöne Anregung sein. Sie können eine persönliche Anleitung mit Tipps, Übungen und Hilfestellung in einem Kurs allerdings nicht ersetzen.

Hier meine Empfehlungen:

Mut zum Skizzenbuch und Wasserfarbe für Gestalter, zwei Bücher von Felix Scheinberger, einem sehr bekannten Illustrator.

Professionell Skizzieren Zeichnen Präsentieren von Gerd Reinhard.

Zeichnen von Sarah Simblet, eine englische Autorin, die inzwischen weitere Bücher herausgebracht hat, die ich mir noch anschauen werde.

Ihr könnt die Bücher selbstverständlich im Internet bestellen und sie zurückschicken, wenn sie euch nicht geeignet erscheinen. Mehr Spaß macht es sich in der Buchabteilung vom allseits geschätzten Künstlerbedarfgroßhändler Boesner in Leinfelden-Stetten umzuschauen. Am besten keine Kreditkarte und nicht so viel Bargeld mitnehmen ;) Auf 3000 qm findet man alles, was das Künstler*innenherz begehrt und auch manches, von dem man noch gar nicht wusste, dass man es begehrt ;-

Wenn ihr persönlich weitere Bücher kennt, die euch empfehlenswert erscheinen, schreibt es doch gleich als ergänzenden Kommentar hier in meinen Blog. Herzlichen Dank dafür!

Kommentare:

  1. hallo Carola , wer sich für Natur und Landschaft interessiert für den finde ich die Bücher von Prof. Rissler interessant.
    " Zeichnen Tipps für Kreative " dpunkt Verlag oder Zeichnen in der Landschaft Edition Michael Fischer. Herr Rissler ist
    ein genialer Naturzeichner dessen Kunst ich
    bewundere. Weiterhin zum schrittweise lernen: Bruce Robertson , Augustus Verlag
    Intensivkurs Zeichnen. gibt's gebraucht
    auch sehr günstig - hab glaub 1 Euro gezahlt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp, liebe Ursula!

      Löschen